senioren-neu-2016

Herzlich willkommen bei dem Seniorenbeauftragten der Stadt Waldershof!

Liebe Seniorinnen, liebe Senioren,

bessere Gesundheitsversorgung führt zu höherer Lebenserwartung; immer mehr ältere Menschen auch in unserer Stadt erleben gesund und fit die Zeit nach dem Berufsleben.
Diese Zeit beinhaltet für alle neue Erfahrungen, Inhalte und Chancen, zugleich auch manche Herausforderung. Für einzelne Ältere bringt sie aber auch Situationen, in denen Rat und Hilfe erforderlich sind.
Ich als Ihr Seniorenbeauftragter setze mir als oberstes Ziel, älteren Menschen möglichst lange ein aktives, selbstständiges Leben zu ermöglichen. Ein weiteres Ziel ist es, dass sich betagte Menschen nach der Arbeitsphase verstärkt mit ihrer Lebenserfahrung aber auch mit ihrer Leistungsfähigkeit aktiv in die Gesellschaft einbringen können.
Das Angebot an Hilfe und Freizeitmöglichkeiten ist sehr vielfältig. Soziale Organisationen, Kirchen, Gemeinden und Landkreis haben ein dichtes Netzwerk unterschiedlichster sozialer Hilfen und Dienstleistungen geknüpft.
Ich danke allen, die dazu beitragen und bereits beigetragen haben, betagten Mitbürgern ein erfülltes aber auch gesichertes Leben zu gewähren. Insbesondere gilt mein Dank den Kirchen, unseren örtlichen Vereinen, den Wohlfahrtsverbänden und Institutionen, die sich bemühen, das ganze Jahr hindurch sich für unsere älteren Mitbürger einzusetzen.

Es würde mich sehr freuen, wenn ich als Ihr Seniorenbeauftragter der Stadt Waldershof dazu beitragen könnte, das Leben im Alter zu erleichtern und zu bereichern. Möglichkeiten dazu gibt es genügend.
Nutzen Sie die vielen Angebote für Seniorinnen und Senioren, setzen Sie sich einfach mit mir in Verbindung. Ich möchte Sie ermuntern, Probleme und Vorschläge mir mitzuteilen, ich werde mich um Ihre Anregungen kümmern.
Als Seniorenbeauftragter und Zweiter Bürgermeister der Stadt Waldershof berate ich Sie, soweit mir das möglich ist, gerne in allen schwierigen Situationen, in denen Sie allein nicht mehr weiterkommen und vermittle bzw. begleite Sie bei Bedarf an geeignete Anlaufstellen.

Die Beratung ist selbstverständlich vertraulich und kostenlos.

Viel Vergnügen auf unseren Senioren-Seiten!

Ihr

 

Bildschirmfoto 2015-06-08 um 13.47.35kabusch_garten_2015

Seniorenbeauftragter Karl Busch
Schafbrucker Weg 15, 95679 Waldershof
Telefon 09231 / 7464
Telefax 09231 / 702 843
Mobil 0151 / 235 720 64
karl-busch@freenet.de

 

Mehr Infos zum Seniorenbeauftragten

Geboren am 9. Februar 1950 – Verheiratet – 1 Sohn
seit März 2015 in Pension (Rente)

seit 2002 Stadtratsmitglied der Freien Wähler
seit 2014 Stellvertretender Bürgermeister
seit 2008 Seniorenbeauftragter
Referent für Senioren
Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss
Stellvertretendes Mitglied im Hauptverwaltungsausschuss

HINWEIS:
Sollte jemand mit einem Foto nicht einverstanden sein bzw. wünschen, dass sein Bild nicht veröffentlicht wird, bitte um kurze Mitteilung. Das Bild wird dann selbstverständlich entfernt. Zur allgemeinen Information: Ohne die nach § 22 KUrhG erforderliche Einwilligung dürfen Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben, verbreitet und zur Schau gestellt werden. (§ 23 KUrhG)