Liebe Waldershofer,

der Kreisjugendring Tirschenreuth hat uns über folgenden Sachverhalt informiert:

Aufgrund der Corona-Pandemie, die vieles auf den Kopf stellte und auch in der Jugendarbeit Einschränkungen erforderte, war sich die Vorstandschaft des Kreisjugendrings Tirschenreuth einig, für die Sommerferien 2020 keinen Ferienpass herauszugeben.

Der Ferienpass gewährte u.a. freien Eintritt in Freibäder und kostenlose bzw. ermäßigte Eintritte/Schnupperkurse für kulturelle oder sportliche Einrichtungen. Außerdem konnte der Ferienpass dem Ferienpassinhaber verbilligte Preise oder kostenlose Angebote u.a. im Kino, McDonald’s®, Eisdielen, in vielen Freizeiteinrichtungen, Kletter- und Erlebnisparks gewähren. Ein sicherlich lukratives Angebot des Ferienpasses war außerdem eine verbilligte Tagesfahrt des Kreisjugendrings mit einer Ermäßigung von 8,00 Euro.

Wegen der aktuellen Situation werden für die Sommerferien 2020 keine Ferienpässe an die Städte und Gemeinden im Landkreis sowie an die Banken zum Verkauf verteilt.

Der Erste Vorsitzende des Kreisjugendrings bedauert dieses Vorgehen, die Organisation, Durchführung und Attraktivität der Ferienpassaktion gestaltet sich jedoch wegen den unsicheren Bedingungen als sehr schwierig.

Die Hoffnung bleibt, dass der Ferienpass 2021 wieder angeboten werden kann.