Zensus Erhebungsbeauftragte/r

Im Zeitraum von Mai bis ca. Ende Juli 2022 finden bundesweit die Haushaltsbefragungen im Rahmen des Zensus 2022 statt. Die Erhebungsstelle des Landkreis Tirschenreuth sucht ehrenamtliche Interviewerinnen und Interviewer, sog. Erhebungsbeauftragte (m/w/d), die – falls die Corona Lage es zulässt – Vor-Ort Interviews bzw. anderenfalls telefonische Befragungen durchführen. Den Erhebungsbeauftragten wird nach Möglichkeit ein wohnortnaher Erhebungsbezirk im Landkreis Tirschenreuth mit ca. 150 Auskunftspflichtigen zugeteilt. Hierfür erhalten diese eine steuerfreie Aufwandsentschädigung von durchschnittlich etwa 700,00 € – 800,00 €. Ein Tablet zur Erfassung der Daten wird für den Zeitraum der Befragungen ebenfalls zur Verfügung gestellt. Die Zeit kann sich die/der Erhebungsbeauftragte selbst einteilen.

Voraussetzungen für eine Tätigkeit:
• Volljährigkeit und Wohnsitz in Deutschland zum Zensusstichtag (15. Mai 2022)
• Teilnahme an einer eintägigen Schulung, bei Bedarf auch samstags möglich
• Zuverlässigkeit, Verschwiegenheit und Genauigkeit
• Mobilität, telefonische Erreichbarkeit

Nähere Informationen sowie eine Online – Bewerbungsmöglichkeit finden Sie unter
www.kreis-tir.de/landkreis-tirschenreuth/zensus-2022
oder direkt bei der
Erhebungsstelle Landkreis Tirschenreuth
Postfach 1249
95634 Tirschenreuth
Tel. 09631/79822-31
zensus@tirschenreuth.de

Previous Rathaus am 07.01 geschlossen

RATHAUS

Markt 1
95679 Waldershof

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 8.00 – 12.00
Di u. Do: 14.00 – 17.00 Uhr

BAUHOF

Marktredwitzer Str. 30
95679 Waldershof

Öffnungszeiten

Mo – Do: 06.30 – 12.00 & 13.00 – 15.45
Fr: 06.30 – 11.45

© 2021 Stadt Waldershof – Alle Angaben ohne Gewähr.